Deinen Urlaub erstellen


Die Salami von Ferrara


Die Knoblauch-Salami, die bereits in Texten der Renaissance erwähnt wird, wird traditionell vom 30. November, dem Tag des Heiligen Andreas, bis Ende Januar hergestellt, nach der trafitionellen Überlieferung der Fleischer aus Ferrara. 

Die Salami mit Knoblauch wird unter Verwendung der edelsten Teile des Schweins zubereitet, wie zum Beispiel der Lende, Schulter und dem Schinken. Die Würste werden in Salz und verschiedenen Gewürzen eingelet, deren Zusammensetzung von Familie zu Familie und je nach Kreativität des Metzgers variiert.  
 
Die Reifung erfolgt in unbeheizten Räumen und dauert die gesamte Wintersaison an. Die Räume müssen ein gewisses Maß an Feuchtigkeit aufweisen, damit sich auf der äußeren Oberfläche der Wurst Schimmel bildet. Erst im Frühjahr ist die Salami bereit zur Verkostung, dem sogenannten "Beweis der Scheibe." 






Be Social!

Media

Gallery
deltacommerce


Cookie's Policy