Deinen Urlaub erstellen


Comacchio


Nicht weit von der adriatischen Küste befindet sich Comacchio, das einst von Wasser umgeben war und sich heute dank der Trockenlegung des 20. Jahrhunderts, inmitten fruchtbaren Landes befindet.

Einen Besuch wert ist sein historisches Zentrum, dem sein ursprüngliches Aussehen erhalten blieb und durch das Netz der heute noch bestehenden Kanäle als Lagunenstadt bezeichnet werden kann. Das Meer ist die wirtschaftliche Grundlage von Comacchio.

Neben der Fischerei ist der Tourismus eines der wichtigsten Standbeine des Gebietes. Die weiten und gut ausgestatteten Sandstrände, am Podelta angrenzend, sind unter den gefragtesten der adriatischen Küste, wo sich ein besonderes Ambiente mit einer hoch qualitativen Gastfreundlichkeit vereint.


Ähnliche Argumente

Geschichte und Wissenswertes
Geschichte und Wissenswertes
Comacchio ist unter dem landschaftlichen und historischen Gesichtspunkt das Herzstück des Podeltas. Erbe des antiken Spinas, langen seine Ursprünge weit in die Geschichte zurück: es erh...
Zum Besichtigen
Zum Besichtigen
Das Wahrzeichen Comacchios sind die „Trepponti“, eine Brücke, die aus mehreren Brückenteilen besteht. Von hier aus teilen sich die inneren Gewässer in das Kanalnetz der Stadt. Den Kanälen entl...
Wie Sie Comacchio erreichen
Wie Sie Comacchio erreichen
Sie können Comacchio über mehrere Verkehrswege erreichen.Mit dem AutoVon MailandNehmen Sie die A1 bis Bologna. Fahren Sie auf der A13 Richtung Padua weiter und nehmen Sie die Ausfahrt F...






Be Social!

Media

Gallery
deltacommerce


Cookie's Policy