Deinen Urlaub erstellen


Birdwatching im Podelta


Der Podelta Park repräsentiert ein glanzvolles Beispiel eine europäischen Naturgebietes. Von der UNESCO für sein natürliches Ökosystem zum Weltkulturerbe erklärt, bildet der Park eine einzigartige Harmonie zwischen Mensch und Natur, in dem sich die menschlichen Aktivitäten dem Rhythmus der Natur anpassen und in dem sich beeindruckende Kunst- und Geschichtsdenkmäler in den den nahen Städten befinden. Der Park des Podeltas ist der größte italienische Regionalpark und somit ideales Ziel für den Ökotourismus, wie auch für Schulausflüge und sportliche Aktivitäten.

Liebhaber des Birdwatchings, ausgestattet mit Fernglas und Fotoapparat , finden hier ein wahres Paradies, in dem Feuchtgebiete, Flusszweige, Wälder, Pinienwälder und Sanddünen der fantastischen Flora und Fauna von unglaublicher Vielfalt, Raum und Leben gewähren.

 

Im Podelta Park hat die große Verbreitung der natürlichen Feuchtgebiete auf einer noch unberührten Fläche, die Konzentration von seltenen Tierarten sehr begünstigt. Viele dieser speziellen Arten sind im restlichen Europa kaum zu sehen. Das Territorium des Deltas, auf internationalem Niveau anerkannt, ist der strategische Punkt vieler Zugvögel und bevorzugter Nistplatz vieler Vogelarten. Jedes Jahr überwintern hier ca. 55.000 Vögel oder 35.000 Nistvögel. Einige dieser Nistvögel stellen eine wahre Rarität auf internationaler Ebene dar, wie die Zwergscharbe mit ihrer einzigsten Kolonie Westeuropas, die Rüppell Seeschwalbe mit ihren einzigen Nistpaaren des ganzen Kontinents und der beeindruckende rosa Flamingo, der nur mehr in wenigen europäischen Naturparks anzutreffen ist.

Mit etwas Glück kann man all diese besonderen Arten entdecken.

Birdwatching ist in jeder Jahreszeit möglich, aber die schönsten Jahreszeiten sind Frühling und Herbst. Die Natur präsentiert sich dann in ihrer vollen Farbenpracht und in ihrer größten Artenvielfalt. In den ersten Morgenstunden in denen die Fauna sehr aktiv auf Nahrungssuche ist, ist die beste Zeit die besonderen Vögel zu beobachten.

Neben dem schon genannten Fernglas ist eine geeignete Kleidung nicht zu vergessen. Am besten bewegt man sich in kleinen Gruppen leise und unauffällig in den Farben der Natur gekleidet. Mit etwas Geduld und Umsicht kann man von den Hochsständen oder den geschickt versteckten Beobachtungsstationen die Vögel in ihrer natürlichen Umgebung beobachten.

Sport- und Naturliebhaber werden es sich nicht nehmen lassen eine der schönen Birdwatchingrouten zu erforschen und aktiv und neugierig den Urlaub im Podelta Park zu verbringen.








Be Social!



Media

Gallery
Parco del Delta - Comacchio


Cookie's Policy